Strickverliebt | Stricken 2017

Septembermorgen
(Eduard Mörike)

Im Nebel ruhet noch die Welt,
noch träumen Wald und Wiesen.

Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
den blauen Himmel unverstellt,

herbstkräftig die gedämpfte Welt
im warmen Golde fließen.

 

Hallo ihr Lieben! 🙂

Das Gedicht dort oben kennt vielleicht jemand von euch. Kennt ihr noch die Kinderserie Heidi? Dort hat die Großmutter Heidi dieses Gedicht vorgesagt und seitdem kann ich es auswendig. Ziemlicher Vorteil war es, dass wir das in der 6. Klasse auswendig lernen mussten und vortragen mussten. Jeder musste es lernen, nur ich nicht :D. Wollte ich nur mal erwähnt haben 😀

Heute möchte ich euch gerne meine gestrickten Sachen von letztem Jahr und den Anfang von diesem Herbst zeigen. 2017 habe ich es irgendwie verpasst, die ganzen Stricksachen zu fotografieren… Keine Ahnung warum. Meine Facebook Seite sollte ja eigentlich mal über Nähen und Stricken gehen, jetzt ist es komischerweise nur das Nähen. Aber da es ja jetzt schön kalt ist, wird auch mehr über das Stricken kommen 🙂

Apropos Facebook. Ich habe seit über zwei Monaten endlich wieder Zugriff auf mein Konto. Ihr findet mich also wieder ganz normal unter „Mabuku“.

Also los gehts, fangen wir mal an mit den Schals, die übrigens alle mit der Wolle Cozy gestrickt. Die ist schön dick und warm und es lässt sich schön stricken. Außerdem gibt es sie in ganz tollen, zarten Farben.

Dieser Schal in einem tollen melierten Grau ist ein Rundschal. Ich mag Rundschals so gerne, ich finde die sind so schnell angezogen 😀

Bei diesen Schals habe ich bis jetzt immer rechts – links gestrickt. Ich finde es so am unkompliziertesten, außerdem kommt das Muster dabei schön raus.

 

Der hier ist glaube ich mein Lieblingsschal. Er hat schöne lange Fransen und die Farbe mag ich auch sehr. Auch hier habe ich wieder rechts – links gestrickt.

 

 

Diesen Schal hier habe ich letzte Woche gestrickt. Hat er nicht so eine schöne Farbe?

Hier habt ihr nochmal alle auf einen Blick. Ich finde die Farben so harmonisch! Für den Rosanen Schal gibt es übrigens noch eine Bommelmütze und für den blauen noch ein Twist Stirnband. Aber die habe ich natürlich pünktlich zum Fotos machen natürlich nicht gefunden :D.

Dieses Stirnband ist ebenfalls letztes Jahr entstanden. Ich finde das Muster einfach Klasse, denn ist so einfach zu stricken, sieht aber trotzdem total besonders aus.

Und natürlich darf auch ein paar Socken nicht fehlen! Mit der Ferse komme ich leider immer noch nicht ganz zurecht, die strickt mir meine Oma immer :D. Aber den Rest habe ich gemacht! 🙂

Die habe ich übrigens auch gerade, während dem schreiben an. Hach, wer von euch ist auch Team Stricksocken?

Ich liebe es, nach dem Duschen Stricksocken anzuziehen, die muss man nicht mal im Bett ausziehen wenn man schläft. 🙂

Seit ihr auch Team Stricksocken? 🙂

Dann schreibts doch mal in die Kommentare! Der Blogbeitrag heute war kurz und knackig, ich hoffe das ist in Ordnung.

Ganz Liebe Grüße und habts fein, eure Rebecca! 🙂

Gefällt dir? Dann teile den Post gerne.

Schreibe einen Kommentar